MBCT (achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie) ist ein systematisches & hochwirksames Achtsamkeitstraining: 8 Gruppentermine à 2,5 Std./Woche plus einem Vertiefungstag. >Achtsamkeit – was ist das genau?

Es ist eine Verbindung des klassischen MBSR-Programms mit Elementen der kognitiven Verhaltenstheraphie. MBCT richtet sich als Prophyllaxe an Personen, die unter Ängsten, Schmerzen, Erschöpfungszuständen & Depressionen (nicht akut) leiden.  Spezifische Schwerpunkte sind unsere Denkstrukturen und deren Zusammenhang mit Stimmungen und Körperempfindungen.

Wissenschaftliche Studien belegen, dass die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie aktuell die wirkungsvollste Methode ist, die das Rückfallrisiko um bis zu 50 Prozent reduziert. >Forschungsstudien belegen vielseitige positive Veränderungen 

Bitte fragen Sie nach!